Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

Die Internetseiten unter www.gebrauchtwagen.de (im Folgenden "Webseite") sind ein Angebot der Bauer Xcel Media Deutschland KG (im Folgenden auch "wir", "uns"), ein Unternehmen der Bauer Media Group. Einzelne Funktionen unserer Webseite sind mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung verbunden. Dabei legen wir großen Wert auf den sorgfältigen, rechtmäßigen und transparenten Umgang mit Ihren Daten. Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wie Sie darüber, welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden und wie wir dabei den Datenschutz im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben gewährleisten. Für die Nutzung unserer Webseite gilt jeweils die auf dieser Internetseite veröffentlichte Fassung der Datenschutzhinweise. Bitte halten Sie sich über Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzhinweise regelmäßig auf dem Laufenden.

Automatisch erhobene Protokolldaten

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch die folgenden Browserinformationen in den Logfiles unseres Webservers protokolliert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners

- die komplette Anfrage an unsere Server inkl. Anfrage-Zeile, http- & identid-Username, Remote Host

- auf unserer Webseite aufgerufenene Dateien und URL

- Internetseite, von der aus der Aufruf stattfindet

- http-Antwort-Code und -Größe

-Datum, Uhrzeit, Dauer des Besuchs

Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen und zu optimieren, eine angemessene Datensicherheit zu gewährleisten und mögliche Cyperangriffe durch Dritte verfolgen zu können. Die Protokolldaten werden unmittelbar gelöscht, sobald sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Einsatz von Cookies

Auf unserer Webseite kommen Cookies zum Einsatz, die unterschiedliche Daten speichern können und dabei helfen, Ihnen zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen und unsere Webseite damit nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und darüber, wie Sie Ihren Browser einstellen müssen, wenn Sie keine Cookies zulassen und/oder einen sog. Opt-Out nutzen möchten, finden Sie in unserer Cookies Policy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Nutzungsbasierte Online-Werbung

Wir nutzen außerdem Cookies, um die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite den Interessen der jeweiligen Nutzer anzupassen. Weitere Informationen zu dieser sog. nutzungsbasierten Online-Werbung finden Sie auf den Seiten der Ströer Digital Media GmbH, der Taboola, Inc. sowie der Seeding Alliance GmbH.

Registrierung als Nutzer per E-Mail

Sie haben die Möglichkeit, sich per E-Mail für den geschlossenen Nutzerbereich auf unserer Webseite zu registrieren, über den Sie spezielle Funktionen nutzen können, die nur registrierten Nutzers zur Verfügung stehen. Hierzu fragen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse und dem von Ihnen gewählten Passwort und Nutzernamen (Pflichtangaben) auch Ihren Vor- und Nachname und Ihre Telefonnummer ab. Diese Daten verwenden wir nur dazu, um Ihnen den geschlossenen Nutzerbereich zur Verfügung zu stellen. Zu anderen Zwecken (z.B. zum Versand von Newslettern) nutzen wir diese Daten nur, wenn Sie dazu zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung erklärt haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Registrierung als Nutzer über Facebook-Login

Um Zugang zu dem Bereich für registrierte Nutzer zu erlangen, können Sie alternativ zur Registrierung per E-Mail auch eine Anmeldung über die Funktion "Facebook-Login" vornehmen, die von dem sozialen Netzwerk Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden "Facebook") bereitgestellt wird. Eine Registrierung per E-Mail ist dann nicht mehr erforderlich. Wenn Sie Facebook-Login nutzen, werden Sie auf die Webseite von Facebook weitergeleitet, auf der Sie sich mit Ihren Facebook-Kontodaten anmelden müssen. Hierdurch wird ihr Facebook-Profil mit den Diensten auf unserer Webseite verknüpft. Bei diesem Vorgang erhalten wir automatisch folgende Daten von Facebook, soweit diese bei Facebook gespeichert sind: Vor- und Nachname, Profilbild, Alter, Sprache, Land, Profil-URL, Zeitzone, Facebook-ID, E-Mail-Adresse, Wohnort, Webseite und persönliche Beschreibung. Dabei sind Ihr Vor- und Nachname, sowie die Angaben zu Sprache, Land, Zeitzone und E-Mail-Adresse zwingend erforderlich, um Ihnen unseren geschlossenen Nutzerbereich zur Verfügung stellen zu können. Für die Verarbeitung und Nutzung der zusätzlichen von Facebook übermittelten Daten fragen wir vor Ihrer Anmeldung mit Facebook-Login Ihre entsprechende Einwilligung ab. Sofern Sie diese Einwilligung widerrufen, können Sie Facebook-Login ggf. nicht mehr weiter nutzen. Weitere Informationen zum Facebook-Login und zu der Datennutzung finden Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Anmeldung zu unseren Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, fragen wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse und die Art der Newsletter ab, die Sie bestellen möchten. Kurz darauf erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung per E-Mail mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Newsletterbestellung über einen elektronischen Link. Erst wenn diese Bestätigung erfolgt ist, wird Ihre Adresse in unseren Verteiler aufgenommen und Sie erhalten automatisch die bestellten Newsletter (sog. Double-Opt-in-Verfahren). Die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt durch uns nur, um den Versand der Newsletter zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Nutzung von Daten durch die Bauer Media Group

Soweit dies erforderlich ist oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, dürfen die von Ihnen im Zusammenhang mit der Abonnementbestellung, Newsletterbestellung, Gewinnspielteilnahme, Registrierung als Nutzer oder bei anderen Gelegenheiten ausdrücklich abgefragten Informationen von uns auch an andere Unternehmen der Bauer Media Group übermittelt werden, damit diese die Daten dazu verarbeiten und nutzen können, um Ihnen die jeweils bestellten Services zu erbringen und/oder über Angebote zu Medienprodukten der Bauer Media Group zu informieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: “Google”). Google Analytics verwendet Cookies, über die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google Analytics dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de abrufen können.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Skalierbares Zentrales Messverfahren

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten  eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten
Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur  anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen.Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten
Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten
Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IPAdresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten
Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)

Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)

Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

6. Rechte der betroffenen Person
Die betroffene Person hat folgende Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an info@bauerxcel.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass essich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht
Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, derDatenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Social Plugins von Facebook

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden "Facebook") eingebunden (wie etwas der sog. "Gefällt mir"-Button oder das Kommentar-Plugin). Wenn Sie eine Internetseite unserer Webseite aufrufen, auf der ein solches Plugin eingebunden ist, wird automatisch eine Verbindung zu den Facebook-Servern aufgebaut. Facebook erhält dabei die Information, dass die Internetseite aufgerufen wurde. Sind Sie dabei mit Ihrem persönlichen Facebook-Account bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf der Internetseite Ihrem persönlichen Facebook-Account zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook haben und dass wir für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Facebook nicht verantwortlich sind. Weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Social Plugins von Twitter

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerkes "Twitter" eingebunden (insbesondere der sog. "Tweet"-Button). Diese Plugins werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden "Twitter"). Wenn Sie eine Internetseite unserer Webseite aufrufen, auf der ein solches Plugin eingebunden ist, wird automatisch eine Verbindung zu den Twitter-Servern aufgebaut. Twitter erhält dabei die Information, dass die Internetseite aufgerufen wurde. Sind Sie dabei mit Ihrem Twitter-Account bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Aufruf der Internetseite Ihrem persönlichen Twitter-Account zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter haben und dass wir für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Twitter nicht verantwortlich sind. Weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Social Plugins von Google Plus

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerkes „Google Plus“ eingebunden, das von der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google") betrieben wird. Mithilfe der "+1"-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Webseite mit anderen Nutzern von Google Plus teilen. Wenn Sie eine Internetseite unserer Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Auch wenn Sie nicht in Ihrem Google Plus-Account eingeloggt sind, werden möglicherweise bereits hierdurch von Google Nutzungsdaten erhoben und gespeichert. Google kann dadurch etwa die Information erhalten, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Falls Sie in Ihrem Google Plus-Account eingeloggt sind, speichert Google sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt "+1" gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf "+1" angesehen haben. Zudem können Ihre "+1"-Aktivitäten möglicherweise als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google haben und dass wir für die Datenerhebung und -verarbeitung von Google nicht verantwortlich sind. Einzelheiten zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Facebook Unternehmensseiten/Pages

Sie finden uns ebenfalls mit mehreren Unternehmensseiten im sozialen Netzwerk von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden "Facebook Page"). Unsere Facebook Pages erreichen sie als registrierter und nicht-registrierter Facebook-Nutzer, die Nutzung der Facebook Page ist jedoch registrierten Nutzern vorbehalten. Wir verwenden die Facebook Page um mit ihnen in Kontakt zu treten, ihnen spannende Inhalte anzubieten und auf Rückfragen antworten zu können. Facebook stellt uns hierfür Funktionen wie Kommentare, persönliche Nachrichten und auch Analyse-Werkzeuge bereit. Insbesondere bei den Funktionen für Kommentare und persönliche Nachrichten können wir u.a. ihr Profilfoto und ihren Nutzernamen als Teil der Unterhaltung sehen. Die Analyse-Daten hingegen werden uns lediglich in Form von aggregierten Auswertungen ohne Personenbezug zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus verwenden wir unsere Facebook Page, um interessenbasierte Anzeigen auf Facebook zu buchen.

Wir weisen sie darauf hin, dass Facebook bei der Nutzung von Facebook Pages selbst eigene Daten erhebt. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Für diese weiteren von Facebook erhobenen und verarbeiteten Daten sind wir nicht verantwortlich. Weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Widerruf Ihrer Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Soweit Sie für einzelne Funktionen unserer Webseite eine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf ist zu richten an datenschutz@gebrauchtwagen.de. Bitte beachte Sie, dass Sie im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligung die davon betroffenen Funktionen ggf. nicht mehr nutzen können.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Als Nutzer unserer Webseite sind Sie sind berechtigt, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auf entsprechende Anforderung teilen wir schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Zusätzlich haben Nutzer unserer Webseite nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich mit einem solchen Anliegen bitte an datenschutz@gebrauchtwagen.de.

Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu ändern, um diese technischen Änderungen auf unserer Webseite oder den einschlägigen rechtlichen Vorgaben anzupassen. Sobald eine Änderung der Datenschutzhinweise erfolgt, werden wir Ihnen die jeweils aktuelle Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Stand: Mai 2018